Zur Startseite zurück

 

Springen Sie direkt:



- A +

Saisonauftakt 2017 Schützenfeste in Goddelsheim, Willingen und Münden

Saisonbeginn für Königspaar, Hofstaat, Ehrendamen und Schützenkompanie

Zum Saisonbeginn 2017 führte die erste Fahrt schon Pfingsten nach Goddelsheim.
Königspaar, der Hofstaat, die Ehrendamen und eine gut aufgestellte Schützenkompanie nahmen dort bei gutem Wetter am Festzug teil.
Nach einem langen Umzug durch Goddelsheim waren die Getränke im Festzelt sehr begehrt. Kassierer Markus Potthof zeigte sich einmal mehr beeindruckt von der Bezahlung durch „Chips“ und der Lieferung von Glasbier und nicht alkoholischen Getränken in Kisten.
Wieder in Bömighausen angekommen, war der obligatorische Besuch im Gasthaus Ritter ein schöner Abschluss.Schützenball Münden 2017

Gleich zu Beginn des Juli, der zweite Termin beim Schützenfest in Willingen. Auch hier konnte sich der Schützenverein 1919 Bömighausen mit seiner Abordnung sehen lassen. Die Willingen Schützen hatten ein glückliches Händchen bei der Abmarschzeit für den Festzug durch den Ort. Sie trafen genau die Regenpause, so gab es nur ein wenig Regen am Ende beim Einmarsch in die Halle.
Natürlich dufte auch hier der anschließende Besuch im Gasthaus Ritter nicht fehlen.
Schon auf der Fahrt nach Willingen musste der Vorsitzende bei der Begrüßung auch trauriges berichten und bat um eine Gedenkminute für die innerhalb kürzester Zeit verstorbenen Helmut Schüttler, Heinrich Wäscher und Erich Pöttner. Sie waren alle aktive und hilfsbereite Mitglieder, die uns sehr fehlen werden.

Schützenball Münden 2017Am 15. Juli gehörte dann die Fahrt nach Münden zum dortigen Schützenball zum Standardprogram. Mit einem Ausfall geschwächten Hofstaat ging es im Ersatzbus der Firma Grebe nach Münden. Traditionell von den Bömighäusern gern besucht, war der Bus gut gefüllt. Der Fahrer war offensichtlich ein wenig in Eile und sorgte für eine leicht blasse Königin.
Die Rückfahrt gestaltet sich dann wieder in lustiger Runde mit Gesang und Spaß, der sich schon beim Ball zeigte (s. Bild).
Gleich anschließend am 16. Juli geht es dann nach Schwalefeld zum Fetzug und vielleicht anschließend auch noch ins Gasthaus Ritter ;). /Ück.

 

 

Inhaltverzeichnis
topJump