Zur Startseite zurück

 

Springen Sie direkt:



- A +

Weihnachtsfeier der Bömighäuser Senioren im Dorfgemeinschaftshaus

Ortsbeirat und die Vereine des Ortes hatten in diesem Jahr wieder zu einer Weihnachtsfeier der Senioren eingeladen. In diesem Jahr wieder getrennt von der Feier für die Kinder.

In diesem Jahr wieder getrennt von der Nikolausfeier der  Kinder, hatten der Ortsbeirat und die örtlichen Vereine die Bömighäuser Senioren eingeladen.
Die weihnachtliche Dekoration vom Vortag war erhalten, der geschmückte Weihnachtsbaum strahlte aber leider ließ die Beteiligung der über 70jährigen zu wünschen übrig. Von 56 berechtigten Frauen und Männern waren leider nur 21 der Einladung des Ortsbeirates und der Ortsvorsteherin Wilma Saure gefolgt. Allerdings fanden sich einige Besucher ein, die als Partner von Senioren oder als gern gesehene Gäste dabei waren.
Für die Anwesenden wurde es aber ein schöner und unterhaltsamer Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsteherin Wilma Saure wurde das Küchenbuffet eröffnet. Bilder des Jahres und Bilder vom Ort zeigte, wie schon oft in den vergangenen Jahren, Detlef Ückert. Pfarrer Kai Uwe Schröter hielt eine kleine Andacht und stimmte mit seinem Akkordeon Weihnachtslieder mit den Anwesenden an. Zwischendurch blieb Zeit für angeregte Unterhaltungen über vielerlei Themen.
Mit hereinbrechender Dunkelheit erschien dann auch noch der Nikolaus im Dorfgemeinschaftshaus und überbrachte den anwesenden Senioren ein kleines weihnachtliches Geschenk.
Ein herzliches Dankeschön  für die Vorbereitung und die Durchführung der Seniorenveranstaltung geht an die Ortsvorsteherin Wilma Saure, die anwesenden Mitglieder des Ortsbeirates und auch wieder an das Bömighäuser Königspaar,  dass die Dekoration in der Halle belassen hatte und erst nach der Veranstaltung abgebaut hat.  Eingeschlossen in dem Dank, natürlich der Nikolaus, der es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen ließ noch am 8. Dezember unsere Veranstaltung zu besuchen und letztendlich nochmals an alle die zum Gelingen beigetragen haben.
Wegen der recht geringen Beteiligung fiel noch am Abend die Entscheidung im nächsten Jahr wieder eine gemeinsame Nikolausfeier für die Kinder und die Senioren anzubieten, die dann vom Schützenverein und dem OBR ausgerichtet wird.  /Ück.

Zwillinge
Nikolaus ist da
Pfarrer Schröter

Inhaltverzeichnis
topJump