Zur Startseite zurück

 

Springen Sie direkt:



- A +

Tagung des Schützenkeis 22 Eisenberg im DGH Bömighausen

 

Delegiertentagung des Schützenkreises 22

17 .03.2014 von Herman-Georg Löwer

Bömig­hau­sen. Ein voll­be­setz­tes Haus fand Kreis­schüt­zen­mei­ster (KSM) Detlef Ückert in Bömig­hau­sen bei sei­ner Begrüßung der De­le­gier­ten der Ver­eine aus dem Schüt­zen­kreis 22 vor.
Ein Danke­schön zoll­te er den heim­ischen Schüt­zen, die un­ter der Lei­tung von Klaus Höhle in der dies­jäh­ri­gen Gast­ge­ber­rol­le wa­ren.
Friedrich Koch vom Ge­mein­de­vor­stand freu­te sich als Bömig­häu­ser und als Ver­tre­ter des Wil­lin­ger Bürger­mei­sters, dass die Schüt­zen wie­der ein­mal in sei­nem Hei­mat­ort tag­ten, von dem bis­her be­reits drei Kreis­schüt­zen­mei­ster er­folg­reiche Arbeit für das Schüt­zen­we­sen ver­rich­te­ten.
Die besten Grüße aus der großen Sport­fa­mi­lie über­brach­te der stell­ver­treten­de Sport­kreis­vor­sit­zen­de Dieter Schütz aus Wil­lin­gen.

 

Detlef Ückert ist Ehren-Kreisschützenmeister

15.03.2014 - sk22.de-Redaktion

Bömig­hau­sen. Die erste offi­ziel­le Amts­hand­lung des neuen Kreis­schüt­zen­mei­sters Olaf Egert war es, den Vor­schlag des Ehr­ungs­aus­schus­ses, Detlef Ückert zum Ehren-Kreis­schüt­zen­mei­ster des Schützenkreises 22 Eisenberg zu er­nen­nen, in der Ver­samm­lung zur Ab­stim­mung zu bringen.
Ein­stim­mig folg­ten die De­le­gier­ten dem Vor­schlag des Ehr­ungs­aus­schus­ses und Olaf Egert überreichte Detlef Ückert unter dem Bei­fall der Versammlung die Ernennungsurkunde zum Ehren-Kreis­schüt­zen­mei­ster des Schüt­zen­krei­ses 22 Ei­sen­berg.
Mit die­sen "Senior-Ehren" kann nun Detlef Ückert ohne be­son­dere Pflich­ten und Auf­ga­ben wei­ter an Sit­zung­en des Kreis­vor­stan­des tei­lneh­men. - Man geht halt nie so ganz - und das ist auch gut so!

 

topJump